AfD-Landesparteitag (Teil 2) im Maritim

Wieder hat die Hotelkette Maritim der Partei Alternative für Deutschland Räume gegeben. Die Berliner AfD kann ihren Parteitag diesen Sonntag, den 3. April, ab 9:30 Uhr (Einlass 8:30 Uhr) im Maritim Hotel, Stauffenbergstr. 26 (Mitte, nahe Potsdamer Platz) durchführen. Dort fand 2011 auch die Veranstaltung mit Geert Wilders für „Die Freiheit“ statt. Zuletzt hatte die AfD im Januar Räumlichkeiten des Maritim in der Friedrichstraße genutzt.

Nachdem die Berliner AfD ihren letzten Parteitag am 13. März im A&O-Hostel Hohenschönhausen unterbrechen musste, folgt nun der zweite Teil der Programmdiskussion. Wieder sind alle 1000 Berliner Mitglieder geladen. Diesmal soll es um die Kapitel „Infrastruktur (Städtebau, Verkehr, Wohnen)“, Energiepolitik, Gesundheitspolitik, „Kultur & Medien“ und „Natur & Umwelt“ aus dem Leitantrag gehen. Die Partei bereitet sich damit auf den Wahlkampf zur Abgeordnetenhauswahl vor. Nicht auszuschließen ist, dass am Sonntag auch schon die Landesliste dafür bestimmt wird. Heiße Kandidaten sind der Rechtsanwalt Marc Vallendar (stellv. Vorsitzender der Jungen Alternativen), der Burschenschaftler Jörg Sobolweski und der EX-DieFreiheit Funktionär Falk Rodig.

One comment

  1. k. binder

    Es werden sich doch bestimmt 2000 BerlinerInnen finden, die Bock haben, in die AfD einzutreten und die Diskussionen und Abstimmungen in eine andere Richtung zu drehen 😉

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>